I-Ahhh

Esel haben immer etwas Putziges an sich. Der treue Blick, dass weiche Fell und die ruhige Art. Noch süßer ist allerdings der Eselnnachwuchs.

Unbeholfen, dünne Beinchen und ein großer Kopf. Dazu die lustigen Bocksprünge. Wir sind ganz verliebt!

Erst 6 Tage alt, aber schreien wir ein alter Esel

Ich habe große Schlappohren

Der Esel heißt „Walnut“ (Walnuss)

Gänsejagd und Bocksprünge

Ich sehe ein bisschen aus wie eine Ziege

Bin ich nicht süß

Das erste Mal auf dem grünen Rasen

Ich bin leider so neugierig

Ich habe einen persönlichen Bodyguard-Wachhund

Ganz frisch auf dieser Welt

Andere Schlappohr-Fans lesen: Dieser Esel musste schreckliche Qualen erleiden!