Erwischt! Erfahrener Waschbär-Dieb auf frischer Tat ertappt....

Waschbär-Dieb klaut die ganze Mülltonne...

Waschbären stöbern bei der Futtersuche gerne in Mülltonnen und suchen fressbare Leckereien. Dieser Waschbär ist der Oberdieb. Er nimmt gleich alles mit.....

Schlappohr-Tipp:

Waschbären leeren Katzen- und Hundenäpfe, durchwühlen Mülltonnen und Komposthaufen.

Also, wenig Nahrung zur Verfügung stellen:

Hier bieten Gemeinden, in denen es vermehrt Waschbären gibt, Lösungen wie Spanngummis für Mülltonnen an.

Tierfutter sollte möglichst im Haus aufbewahrt werden.

Gelbe Säcke erst am Morgen herausstellen.

Keine Speisereste auf den Komposthaufen.

Dachrinnen können mit einem umlaufenden Blech gesichert werden. So wird verhindert, dass Waschbären auf den Dachboden klettern und sich dort einen Schlafplatz suchen können.

Schlappohr-Wissen:

Das ursprüngliche Verbreitungsgebiet des Waschbären ist auf dem nordamerikanischen Kontinent von Panama bis ins südliche Kanada. Er wurde in der ersten Hälfte des 20. Jhds. als Pelzträger bewußt in Deutschland angesiedelt. (Quelle: www.diewaschbaerenkommen.de)

Das lesen andere Schlappohr-Fans: Roter Panda erschrickt vor einem Stein! So süß...