Es gibt Hunde, die ständig von Herrchen oder Frauchen beschäftigt werden wollen. Und dann gibt es Hunde wie den im Video. Der kleine Vierbeiner hat einen Weg gefunden, wie er prima mit sich selbst spielen kann. Dazu nimmt er einen Ball und lässt ihn in einen Fluss fallen. Dann hüpft er voller Freude neben dem Wasserstrom auf und ab, bis er den Ball schließlich wieder herausfischt und das Spiel von vorne beginnen lässt!

Keine Sorge übrigens: Laut dem Uploader des Videos ist der putzige Vierbeiner kein Straßenhund, sondern hat einen liebevollen Besitzer.