Ach du Schreck. Die Heuschrecken sind weg!

Ach du Schreck. Die Heuschrecken sind (nicht) weg.....

Stabheuschrecken können in fast jedem Haushalt gehalten werden. Sie sind sehr anspruchslos und können auch von Kindern  gezüchtet und beobachtet werden. Sie brauchen lediglich ein Terrarium, immer frisches Efeu, oder Brombeerblätter als Futter. Eine Empfehlung ist Efeu, da es das ganze Jahr verfügbar ist. Sowie alle zwei Tage, Wasser mit der Sprühflasche auf die Blätter sprühen. So können die Stabheuschrecken trinken.

Es gibt im Handel ein Aufzucht-Set, mit einem Popup-Netzterrarium und einer Anleitung: Shop

Falls ihr ein leeres Terrarium habt, könnt ihr die Eier auch direkt in diversen Shops bestellen. Immer gut aufpassen, denn die kleinen Heuschrecken suchen auch gerne mal den Weg ins Freie. Oh Schreck, oh Schreck - die Heuschrecken sind weg!

Fakt: Stabheuschrecken haben bis zu zehn Wochen Geschlechtsverkehr.