Bei diesen Temperaturen wollen wir alle nur eines: Erfrischung! Diese 5 Hunde wissen, wie man der Hitze trotzt! Vielleicht ist da auch was für Deinen Hund dabei? 

Pool oder Badewanne

Hast Du eine alte Babybadewanne oder sogar ein Plantschbecken? Dann freut sich Dein Hund bestimmt über eine kühle Erfrischung im Garten oder auf dem Balkon. Alternativ kannst Du Deinem Hund auch kühles (nicht eiskaltes) Wasser in die Badewanne laufen lassen. Natürlich vorausgesetzt, Dein Hund badet gern.

View this post on Instagram

#summerdog #dogs #instadog #toohot #needvacay

A post shared by Mariko Nakagawa (@chibichibiandmilo) on

GARTENSCHLAUCH

Hunde, die gerne schwimmen, mögen oftmals auch den Gartenschlauch. Verschiedene Einstellungen der Spritzdüse machen Deinem Hund bestimmt viel Spaß!

BADESEE

In vielen Regionen gibt es Badeseen, in denen auch Hunde baden dürfen. Informiere Dich am besten auf deinem örtlichen Stadtportal. Aber Achtung: Dein Hund muss gut erzogen sein, wenn er zwischen anderen Hunden und Menschen friedlich baden möchte.

EISWÜRFEL

Viele Hunde lieben Eiswürfel und das ist auch eine tolle Erfrischung für heiße Tage! Wer es lieber etwas delikater mag, der kann auch rohes Fleisch oder Hundefutter in Eiswürfelbehälter einfrieren. Aber bitte dann von der täglichen Futterration abziehen, sonst wird das nichts mit der Bikinifigur 🙂