NEU

Nagetiere

Das ist der Rockstar unter den Kaninchen! 

SAMSTAG, 15.07.2017 Meine Ohren sind nicht zu übersehen… Berühmte Instagram Katzen und Hunde kennen wir schon. Aber ein Kaninchen? Wir haben es gefunden, den berühmtesten Insta-Hoppler! Ich heiße Wally, bin ein Angora Kaninchen und lebe in England bei meiner Besitzerin, der lieben…

Nagetiere

Urlaub mit Nagetieren: Erholung für alle? 

DONNERSTAG, 12.07.2018 Elke Liermann Ob Sonne, Strand und Meer oder Winter Wonderland: Du freust Dich auf Deinen Urlaub! Und weil Du es so liebst, möchtest Du Dein Kaninchen oder Meerschweinchen gerne mitnehmen – es kann ja schließlich nicht allein bleiben. Aber Urlaub…

Nagetiere

Kleines Häschen wird mit Putz-Video berühmt 

FREITAG, 02.03.2018 6.4 Millionen Menschen haben diesem kleinen Kaninchen namens Momo schon dabei zugesehen, wie es sich putzt. Besonders angetan hat es vielen Zuschauern offenbar der Blick des Tieres, kurz bevor das Video endet. Denn einige erkennen ihre eigene tägliche Routine vorm…

Nagetiere

10 Fakten über Kaninchen, die ihr garantiert noch nicht wusstet 

Wusstest du schon…..10 Fakten über Kaninchen Kaninchen sind die dritthäufigste Tierart, die im Tierheim abgegeben wird. Besser ein Kaninchen adoptieren statt kaufen! Kaninchen können sich langweilen. Sie verstecken sich gerne in Kartons, brauchen viel Freilauf um neue Dinge zu entdecken und soziale…

Nagetiere

Diese Erstausstattung brauchst du für ein Kaninchen 

SAMSTAG, 15.07.2017 Ich bin der neue Mitbewohner… View this post on Instagram When Tuesday feels like Monday, blue eyed baby bunnies are here to help ?? . . . .#babybunny #lionhead #sotiny #blueeyedbunny #cutest A post shared by twinpeaksbunnies (@twinpeaksbunnies) on Sep…

Nagetiere

Kleintierkäfig: eine saubere Sache 

FREITAG, 02.11.2018 Julia Schürer Kleine Tiere, große Ansprüche. So in etwa könnte man es zusammenfassen, wenn es um das Sauberhalten von Kleintierkäfigen geht. Ähnlich wie wir Menschen legen Mäuse, Hamster, Kaninchen und Co. großen Wert auf Sauberkeit. Dabei gibt es allerdings einiges…

Nagetiere

Nagetiere im Sommer: gesund und munter auch bei Hitze 

MONTAG, 02.07.2018 Wenn das Thermometer auf 30 Grad klettert, schwitzen nicht nur wir Menschen. Auch Kaninchen, Meerschweinchen und Co. leiden unter den hohen Temperaturen. Kein Wunder, schließlich können sie ihre Pelzmäntel nicht einfach ablegen. Jetzt brauchen die Nager Deine Hilfe. Kaninchen lieben…

Nagetiere

Rasseportrait Chinchilla 

Knopfaugen, große Ohren und ein flauschiges Fell. Kaum ein Tierfreund kann den süßen Nagern widerstehen. Ihre liebevolle Art und ihre Spielfreude machten sie im Laufe der Zeit zu beliebten Haustieren. Wer vorhat sich ein Chinchilla zuzulegen, sollte sich davor gut informieren, denn…

Nagetiere

Sozialverhalten und Sprache von Meerschweinchen 

SONNTAG, 17.02.2019 Meerschweinchen sind sehr soziale Tiere. Wenn Du mehrere der kleinen Nager hast, wirst du beobachten, dass sie immer wieder die Nähe ihrer Kameraden suchen und sich aneinander kuscheln. Du machst Deinem Haustier also eine große Freude, wenn Du ihm einen…

Nagetiere

Rasseportrait: Goldhamster 

DONNERSTAG, 15.11.2018 Julia Weinzierler Sie sind unglaublich süß und wickeln mit ihren kleinen Knopfaugen und dem flauschigen Fell jeden Tierliebhaber sofort um den Finger. Doch trotz ihrer recht überschaubaren Größe und dem niedlichen Aussehen sind Goldhamster keine Spielzeuge. Sie benötigen einen sich…

Nagetiere

Kennst du schon diese putzigen Hamsterarten? 

ICH SCHLAFE GERNE TAGSÜBER… Hamster sind robuste und pflegeleichte Haustiere. Sie sind Einzelgänger und sollten eine solitäre Lebensführung beibehalten. Hamster sind nachtaktiv und brauchen einen großen Auslauf. Der Goldhamster ist der Klassiker unter den Hamstern und die meistverbreiteste Hamsterart. Neben dem Goldhamster…

 

 

KATZEN: DAS BELIEBTESTE HAUSTIER

  • Katzen sind die beliebtesten Haustiere in Deutschland
  • Die Lebenserwartung liegt bei etwa 15 Jahren
  • Katzen sind sehr anspruchsvolle Tiere

Bevor Du Dir eine Katze anschaffst, solltest Du Dir einige Fragen stellen: Soll die Katze eine Wohnungskatze oder ein Freigänger sein? Sind alle Familienmitglieder mit dem Neuzugang einverstanden? Ist jemand allergisch auf Katzenhaare?

Natürlich musst Du Dir vor der Anschaffung einer Katze auch Gedanken über die artgerechte Haltung machen. Zudem ist es wichtig zu wissen, dass Katzen auch bestimmte Kosten mit sich bringen. Tierarzt, Futter und Katzenausstattung können sehr teuer werden.

KATZEN: DAS MUSST DU WISSEN

Eine Katze zu halten bedeutet auch, Verantwortung zu übernehmen. So sehr Du Dich auf Deinen neuen Mitbewohner auch freust, ihr solltet euch zu Hause einig darüber sein, wer sich um die Katze kümmert. Katzen sind sehr sensible Tiere und sie merken sofort, wenn sie in ihrer neuen Umgebung abgelehnt werden. Viel besser ist es doch, wenn sich die Katze von Beginn an bei Dir wohlfühlen kann. Denn Umzüge sind bei Katzen nicht besonders beliebt. Sie mögen Beständigkeit, sowohl bei ihrer Umgebung, als auch bei Futter, Einstreu und Spielzeug.

LesetippMEINE KATZE, MEIN BABYBAUCH UND ICH

Du hast Kinder? Dann ist es wichtig, dass Du mit ihnen vorher genau besprichst, wie sie mit der Katze umgehen dürfen. Die Verantwortung für das Wohl des Tieres – und natürlich für das Wohl Deiner Kinder – liegt in Deiner Hand. Deshalb ist eine Katze auch kein Geschenk für ein Kind. Katzen sind sehr launisch und das sollte ein Kind respektieren können. Sind Deine Kinder noch sehr klein, musst Du dafür sorgen, dass Katze und Kind niemals unbeaufsichtigt sind.

Nun stellst Du Dir vielleicht die Frage, welche Katzenrasse zu euch passt und ob es eine junge Katze sein soll oder ob Du einer Katze aus dem Tierheim eine zweite Chance geben sollst.

LesetippADOPTIEREN STATT KAUFEN: WARUM SICH DAS TIERHEIM LOHNT

Eine Katze aus dem Tierheim freut sich über ihre zweite Chance. Meistens sind diese Tiere bereits stubenrein und sind gut erzogen. Nur selten gibt es wirklich „Problemtiere“, die dann ohnehin nicht an Katzenanfänger vermittelt werden. Wenn Du Kinder hast, ist eine ältere Katze oftmals besser; das Tier hat vielleicht schon Erfahrung mit Kindern und meistert bestimmte Situationen souverän.

KATZEN: TIERHEIM ODER ZÜCHTER?

Du möchtest lieber eine Katze vom Züchter? Dann informiere Dich vorher genau, ob der Züchter auch nach den wichtigen Standards züchtet. Leider gibt es unter den Züchtern viele „schwarze Schafe“, die kranke Tiere verkaufen.

Bedenke vor der Anschaffung auch, dass jede Katzenrasse einen anderen Charakter hat. Während einige Rassen gern spielen und gar nicht genug von Dir bekommen kann, gibt es auch andere Rassen, die lieber für sich sind.

Entgegen der weitverbreiteten Meinung, dass Katzen nicht erzogen werden können, brauchen die meisten Tiere eine sinnvolle Beschäftigung. Dazu kann auch das Clickertraining und einige anderen Maßnahmen der Katzenerziehung.

Soll Deine Katze ein Freigänger werden, solltest Du vorher mit Deinem Tierarzt sprechen. Er wird Deinem Tier einen Chip injizieren, so weißt Du immer, wo sich Deine Katze gerade aufhält.