Sie haben lange Ohren, sind kuschelig und sehen superniedlich aus

Hase: Sehr groß. Größer als ein Kaninchen. Bis zu 6 kg schwer. Hasen kommen voll entwickelt zur Welt und sie sind Einzelgänger.

Kaninchen: Kleiner als ein Hase. Bis zu 3 kg schwer. Kaninchen kommen nackt und mit geschlossenen Augen zur Welt. Sie leben gerne in Gesellschaft.

Osterhase: Hat einen Korb mit bunten Eiern auf dem Rücken.

Schlappohr-Wissen: Warum gibt es den Osterhasen?

Der Osterhase ist im Brauchtum ein Hase, der zu Ostern Eier bemalt und im Garten versteckt. Die Ostereier werden am Morgen des Ostersonntags von den Kindern gesucht. Heute gilt es weithin als unschädlich,kleineren Kindern zu vermitteln, der Osterhase bringe Eier und Süßigkeiten zum Osterfest. Nach Auffassung von Psychologen rege diese Illusion die Fantasie an und unterstütze die kognitive Entwicklung. (Quelle: Wikipedia)

Sehr stylish…

Wir wollen sie alle haben!

View this post on Instagram

I get to socialise these little fellas this week 😍

A post shared by Kirsty Walker (@catcitykitsch) on

Katzenwäsche ist OUT! Hasenwäsche ist jetzt IN!

View this post on Instagram

Gotta get squeaky clean 🐇

A post shared by Sophie (@sophiethebun) on

Noch so klein, aber schon futtern wie ein Großer.

Fensterputzer im Einsatz

Das lesen andere Schlappohr-Fans: „Lil Bunny“

Gute Nacht