Überraschung für Tierheim-Mitarbeiter: Dieser Kater wog 16 Kilogramm

SONNTAG, 01.10.2017

Die amerikanische Tierschutzorganisation “Humane Rescue Alliance” kümmert sich schon seit vielen Jahren um das Wohlergehen und die Adoption verlassener Tiere. Obwohl viele Mitarbeiter des Tierheims schon sehr erfahren sind, konnten sie kaum glauben, als der Kater Symba zu ihnen kam. Denn der Stubentiger wog unglaubliche 16 Kilogramm!

Symbas ehemaliger Besitzer musste in ein betreutes Wohnheim umziehen, weshalb er sich nicht weiter um ihn kümmern konnte. Der stark übergewichtige Kater wurde sofort auf Diät gesetzt und auf Diabetes getestet - der Test fiel negativ aus. Nachdem sich Symba im Tierheim eingelebt hatte und wohler fühlte, begannen die Tierpfleger mit einem kleinen Trainingsprogramm. Der arme Stubentiger konnte zu Beginn kaum eine Pfote vor die andere setzen, ohne in Atemnot zu geraten. Doch nach und nach bessert sich sein Zustand.

Mittlerweile wurde Symba von einem Ehepaar adoptiert, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, seinen Diät-Plan weiter einzuhalten. So ist der Stubentiger nun endlich in guten Händen.