Motorradfahrerin rettet Kätzchen von gefährlicher Kreuzung

Als eine Motorradfahrerin aus den USA mitten auf einer Kreuzung ein kleines Kätzchen bemerkt, zögert sie nicht lange. Sofort stellt sie ihre Maschine ab, um das arme Tier zu retten - auf der stark befahrenen Straße eine riskante Angelegenheit.

“Ich habe das Kätzchen erst bemerkt, als ein Truck ganz nah an ihm vorbeifuhr. Das war der Moment, als ich realisierte, dass es kein Laubblatt war. Ich kann gar nicht darüber nachdenken, es zerreisst mir das Herz daran zu denken.”

Zum Glück hatte auch eine Frau am Gehweg die Situation mitbekommen. Sie nahm das Kätzchen vorübergehend in ihre Obhut, bis es zum Tierheim gebracht wurde.