“Genug getan für heute!” - Katze lässt Herrchen nicht weiter arbeiten

"Mel die sturköpfige" nennt Farid seine Katze liebevoll. Dass ihr Name auch Programm ist, beweist ein putziges Video. Darin versucht Mel ihren Besitzer davon zu überzeugen, dass er jetzt eindeutig lange genug am Computer gearbeitet hat. Und sie hat natürlich völlig recht: Statt diese doofe Maus aus Plastik anzufassen, ist es viel besser, mit ihr zu kuscheln.

Mel the stubborn cat ???? #cat #throwback

Ein Beitrag geteilt von Farid Ramli (@faridd.ramli) am 28. Aug 2016 um 7:24 Uhr