Diese Babykatzen wurden in der Wildnis geboren - jetzt bekommen sie ein neues Zuhause

SONNTAG, 01.10.2017

Schon seit vielen Jahren kümmert sich Mrs. Jackson um wilde Tiere, die verletzt oder verwaist sind. Ihr Tierheim namens “Union County Animal Protection Society” hat es sich zur Aufgabe gemacht, Tiere vor Verwahrlosung und Gewalt zu schützen - und dafür zu Sorgen, dass sie ein liebevolles neues Zuhause bekommen.

Oft stoßen die Tierschützer dabei auf in der Wildnis geborene Kätzchen, die von ihrer Mutter verstoßen wurden. So auch in diesem Fall. Die Kleinen sind noch ganz verstört und fauchen ihre Retter an, da sie den Kontakt mit Menschen nicht gewöhnt sind. Mit liebevollem Zureden und vor allem dem richtigen Futter dürften die Pfleger aber schon bald das Herz der Babykätzchen erobert haben.