FREITAG, 01.12.2017

Hund oder Katze?

Eine Facebook Studie in den USA ergab, dass Katzenliebhaber eher Single sind als Hundebesitzer.

160.000 Profile wurden untersucht. 30% der Katzenliebhaber waren Single und nur 24 % der Hundefreunde. Hundehalter haben aber durchschnittlich mehr Freunde.

Außerdem kamen bei der Studie noch weitere Unterschiede zum Vorschein:

Menschen die eine Vorliebe für Katzen haben, sind weniger aktiv als Hundebesitzer. Sie bleiben lieber in ihren vier Wänden. Hundeliebhaber verbringen mehr Zeit draußen.

Katzenbesitzer leben eher in Städten und Hundebesitzer bevorzugen das Landleben.

Bei den Büchern stehen Katzenliebhaber auf“ Harry Potter“ und „Dracula“. Hundefreunde eher auf „Eat,Pray, Love“ oder „Marley und ich“.

Auch bei den Filmen gibt es große Unterschiede. Die Katzenfans schauen lieber „Terminator“ oder „Batman“ und die Hundefans „Hangover“ oder „Pretty Woman“.

Bist du Katzenfan oder…

….Hundefan

Andere Schlappohr-Fans lesen: Dieses Tier wurde zum „Tier des Jahres 2018“ gewählt