Tierarzt isst zusammen mit Hund, um ihm die Angst zu nehmen

DONNERSTAG, 01.03.2018

Graycie ist eine liebenswerte Hündin, die wegen Vernachlässigung durch ihre ehemaligen Besitzer beinahe ums Leben gekommen wäre. Nach mehreren Operationen ist sie zwar wieder fast gesund, aber mit dem Kontakt zu Menschen hat sie große Probleme.

Nur gut, dass sich ihr Arzt Dr. Andy Mathis zu helfen weiß. Um sie wieder langsam an positiven Kontakt zu gewöhnen, isst er gemeinsam mit ihr. Und zwar hinter Gittern - denn Graycie verlässt “ihren” Bereich im Tierheim bisher nur ungern: