Nach Naturkatastrophe: Haustiere werden aus Fluten gerettet

DONNERSTAG, 15.06.2017

So schrecklich Naturkatastrophen auch sind, ist es immer wieder erbaulich zu sehen, wie sich Menschen in Not gegenseitig helfen. Als im Juni in der brasilianischen Stadt Rio do Sul über 2600 Menschen vor den Fluten übergetretener Flüsse flüchten mussten, fand sich ein Rettungsteam zusammen, das sich eine sehr ehrenhafte Aufgabe vornahm: Alle Haustiere der betroffenen Gebiete in Sicherheit zu bringen!

Ausgestattet mit einem kleinen Ruderboot retteten sie auf diese Weise viele Hunde und sogar Katzen. Im Video unten könnt ihr ihren Einsatz mitverfolgen: