Können sich Hunde schämen? Ja oder Nein?

So lustig "schämen" sich Hunde

Wenn sich Hunde einen kleinen Streich erlauben, sehen sie anschließend so aus, als würden sie sich schämen und das sieht extrem lustig aus. Da können Herrchen oder Frauchen nicht lange sauer sein.

Schlappohr-Wissen: Wissenschaftler sagen, Hunde können keine komplexen Emotionen wie Schamgefühl, Schuld oder ein schlechtes Gewissen empfinden. Nach einem Streich reagiert ein Hund lediglich mit seinem Blick auf die Reaktion vom Menschen und verbindet diese nicht mit seinem Fehlverhalten. Menschen interpretieren in diesen Hundeblick ein Schamgefühl.

Ich war es nicht....oder doch?

Ein Beitrag geteilt von JG (@lifeofmongo) am

Haarbürsten sind eh überflüssig....

Die Kleenex Box war fast leer....

Die Schuhe haben mir nicht gefallen...

Ein Beitrag geteilt von Hayley (@hj_reese) am

Andere Schlappohr-Fans lesen: “Ich will noch nicht nach Hause”: Husky streikt beim Gassigehen