“Ich will noch nicht nach Hause”: Husky streikt beim Gassigehen

MITTWOCH, 02.08.2017

Zwei Stunden im Park herumzulaufen war dem sibirischen Husky namens Hatchi wohl noch nicht genug. Denn als Herrchen wieder Richtung Haustüre gehen möchte, legt sich der Vierbeiner einfach auf den Gehweg. Mit vorwurfsvollem und störrischem Blick legt Hatchi einen so gekonnten Streik ein, dass ihn sein Herrchen nur mit viel Geduld und den besten Überredungskünsten zurück in die Wohnung bekommt. Vielleicht sollte der nächste Auslauf das nächste Mal noch etwas länger werden? Hatchi würde sich sicher freuen!