Holydog Folge 3 – „Traumjob Hundetrainer“

In der vergangenen Folge sprach TV-Moderater und Hundetrainer Jochen Bendel mit Sadik Scholz. Für den 34-Jährigen war eine Fellnase die Initialzündung, sein Leben um 180 Grad umzukrempeln und die bei ihm diagnostizierte Nervenkrankheit hinter sich zu lassen. Wenn Du die spannende Geschichte noch nicht gehört hast, wie Sadik in „vom Bordstein zur Skyline“-Manier vom Tankwart zum professionellen Dogwalker wurde, solltest Du diesen Spaß unbedingt nachholen. In der aktuellen Folge spricht Jochen Bendel mit der Gründerin der größten Hundeschule Deutschlands und geht der Faszination des Traumjobs „Hundetrainer“ auf den Grund.

Dem Herzen folgen und ins kalte Wasser springen

Träume verwirklichen, aus dem festgefahrenen Alltag ausbrechen und einfach einmal etwas Neues anfangen. Etwas Neues, das die eigene Leidenschaft weckt und von ganzem Herzen glücklich macht. Davon träumt so ziemlich jeder einmal. In der dritten Ausgabe des Hunde-Podcasts Holydog spricht Jochen Bendel mit einer Frau, die genau das getan hat.

Die Tierpsychologin und Hundetrainerin Rita Kampmann (50) hat auf ihr Herz gehört und sich einen Traum erfüllt. Gemeinsam mit Jochen Bendel spricht Rita darüber, wie sie die Hundeliebe nach München verschlagen hat. Dort lebt die alleinerziehende Mutter mittlerweile seit den 90er-Jahren – heute unter anderem unter einem Dach mit drei knuffigen Straßenhunden.

Ausbildung zum Hundetrainer in der größten Hundeschule Deutschlands

Heute ist Rita Kampmann stolze Gründerin und Besitzerin der größten Hundeschule Deutschlands. Rund 500 Hunde genießen hier jede Woche eine individuelle Ausbildung durch Rita sowie ihre Angestellten und Auszubildenden. Denn die größte Hundeschule Deutschlands ist zugleich auch ein Ausbildungsbetrieb für Hundetrainer. Selbst Hundetrainer, taucht Jochen Bendel mit Rita Kampmann in die Welt dieses faszinierenden Berufs ein und ergründet die magische Anziehungskraft des arbeitsreichen Traumjobs.

Seit immerhin vier Jahren bildet Rita erfolgreich Hundetrainer aus. Dementsprechend plaudert die aufgeweckte Rheinländerin frei aus dem Nähkästchen darüber, was Menschen dazu bewegt, diese intensive und praxisnahe Ausbildung zu absolvieren. Darüber hinaus kommen in der dritten Folge des Holydog-Podcasts weitere spannende Themen aufs Tableau, die in gewohnt humorvoller und bildhafter Weise hervorragende Unterhaltung für Hundefreunde bieten.

Holydog Ausgabe 3 nicht verpassen

Wenn Du mehr über Ritas Erfahrungen mit Mensch und Hund, die gewaltfreie „Mensch-Hund-Philosophie“ und die Unterschiede zwischen Vorstellung und Wirklichkeit des Traumjobs Hundetrainer wissen möchtest, dann darfst Du die neue Folge von Holydog nicht verpassen. Verfügbar ist der pelzige Podcast ab dem 20. Juni an gewohnter Stelle.