Bürsten, bürsten, bürsten! Wer „Bichon Frisé“-Hunde kennt, weiß, wie viel Aufmerksamkeit deren Haarkleid verlangt. Auch bei Tori ist das so. Für seine Besitzerin ist die regelmäßige Pflege aber keine Last. Im Gegenteil: Für sie und Tori gehört es zum gelungenen Hunde-Alltag selbstverständlich dazu. Auf Instagram folgen dem flauschigen Fellknäuel und seinem Frauchen schon über 152.000 Menschen – bei den putzigen Videos kein Wunder!

Einmal gründlich bürsten bitte!

Auch der Haarschnitt darf natürlich nicht fehlen:

Zusammen mit der Schwester:

So flauschig!