“Game of Thrones”-Star bittet alle Fans, Hunde nur aus dem Tierheim zu adoptieren

MITTWOCH, 23.08.2017

Für viele Fans der amerikanischen Serie “Game of Thrones” ist der kleinwüchsige Tyrion Lannister, der von Peter Dinklage gespielt wird, der geheime Favorit. Gerade deshalb ist es erfreulich, dass Dinklage seinen Einfluß als Superstar benutzt, um auf eine problematische Situation aufmerksam zu machen.

Denn die in der Serie vorkommenden “Schattenwölfe” haben offenbar so viele Fans begeistert, dass sie sich ähnlich aussehende Huskys kauften. Die Folge: Tausende Huskys landeten in amerikanischen Tierheimen, weil ihre Besitzer nicht wussten, was für eine verantwortungsvolle Aufgabe ihre Haltung ist.

Peter Dinklages Botschaft lautet deshalb:

“Bitte, bitte, wenn ihr einen Hund in eure Familie bringt, vergewissert euch, dass ihr für eine so große Verantwortung bereit seid. Und erinnert euch daran immer, IMMER von einem Tierheim zu adoptieren.”

#PeterDinklage wants #GameofThrones fans to STOP buying huskies. ?

A post shared by Official PETA (@peta) on