Endlich frei. Hund bricht aus Tierklinik aus!!

Ich will raus...

Pyrenäen-Berghund "General" bricht in Stafford aus einer Tierklinik aus. Seine Familie hatte ihn dort abgegeben, um ganz entspannt in den Urlaub zu fahren. Der zehnjährige Hund wartete die zweite Nacht ab und flüchtete gegen vier Uhr in der Früh aus der Tierklinik.

Überwachungskameras filmten die Ausbruchszene. Als die Familie vom "tierischen Ausbruch" erfährt, bricht sie den Urlaub ab und kommt zurück. Hund "General" wurde nach ca. 15 Stunden Suche, durch die Polizei und freiwillige Helfer gefunden.

Die spektakuläre Flucht von "General" könnt ihr in diesem Video sehen:

Andere Schlappohr-Fans lesen: Ein Hund, der sich sein Eis selber kaufen kann