Das sind die zehn teuersten Hunderassen der Welt. Platz 1 hat uns überrascht

Schnell mal einen Rassehund kaufen ist gar nicht so einfach und kann sehr teuer werden.

Schlappohr-Tipp:

Hunde niemals im Ausland oder auf dem Schwarzmarkt kaufen!

Seriöse Züchter halten sich an Vorschriften und sorgen für eine gute tierärztliche Betreuung. Das kostet viel Geld und dementsprechend sind die Welpen-Preise höher.

Das sind die zehn teuersten Hunderassen der Welt:

Platz 10: Akita

Preis: 1.500 Euro - 4.500 Euro

Eine Hunderasse, die aus Japan stammt