Auch im Campingurlaub: Hunde Willkommen

Auch Hunde brauchen mal Urlaub...

Die Urlaubszeit steht vor der Tür und der liebe Hund soll mit. Wohin soll die Reise gehen?

Für Camping-Liebhaber war das früher ein Problem, da Hunde auf vielen Camping-Plätzen nicht erlaubt waren. Heute gibt es zahlreiche Plätze in ganz Europa, die Hunde willkommen heißen.

Egal ob es in die Berge, an den Strand, die Nordsee oder nach Italien geht. Diese Campingplätze freuen sich auf Familien mit Hund.

Einige dieser Camping-Plätze erlauben nicht nur Vierbeiner, sondern haben auch spezielle Hunde-Angebote: vom kostenlosen Hunde-Trainer, Hunde-Wellness bis zum Hunde-Pool. Hundebesitzer können sich vorab auf den Internetseiten der Camping-Plätze informieren.

Schlappohr wünscht viel Spaß und eine gute Reise!

Schlappohr-Tipps:

Lieblingsdecke einpacken

Körbchen oder Hundekissen mitnehmen

Futter mitnehmen, falls der Hund ein bestimmtes Futter benötigt

Ruhepausen einplanen

Ausweis nicht vergessen

Sonnencreme für Tiere mitnehmen:

Wir haben einige hundefreundliche Camping-Plätze ausgesucht:

Deutschland:

Campingpark Buntspecht >> Buntspecht

Strandcamping Waging am See >> Waging

Österreich:

CAMP MondSeeLand >> Mondsee

Italien:

Union Lido Dog Camp >> Lido

Ein von @eugen.und.emba geteilter Beitrag am

Europa Camping Village >> Village

Kroatien:

Campingplatz Slatina (kostenloser Hundetrainer) >> Slatina

Frankreich:

Camping Le Cénic >> Cenic

Niederlande:

Camping de Otter >> Otter

Andere Schlappohr-Fans lesen: Luxushotels für Hunde!