NEU

Bildergalerien

Diese 10 Hunderassen sind echte Familienhunde 

DONNERSTAG, 20.09.2018 Dass viele Labradore als Familienhunde gehalten werden, ist vermutlich den meisten Menschen bekannt. Und tatsächlich können Labradore die optimalen Familienhunde sein. Doch nicht jeder Labrador ist gleich gut eignet. Wie bei einigen anderen Hunderassen auch gibt es Labradore bei Züchtern…

Bildergalerien

So erleichterst Du Deinem Vierbeiner die Sommertage 

1. Immer genügend Wasser aufstellen Wir Menschen regulieren unseren Wärmehaushalt über das Schwitzen. Hunde dagegen durch Hecheln. Damit Dein Vierbeiner die dadurch entstehende Verdunstung ausgleichen kann, solltest Du ihm immer genügend Wasser zur Verfügung stellen. Am besten Du füllst den Napf mehrmals…

Bildergalerien

Grundkommandos für Hunde 

„Aus!“ Dieser Befehl ist dazu da, um Deinen Hund von etwas abzuhalten. Zum Beispiel, wenn er sich an etwas festgebissen hat oder etwas, das er im Maul hat, nicht hergeben will. Als Signal kannst Du das Wort „Aus“ nutzen, alternativ sind auch…

Bildergalerien

Baldrian für Katzen 

Auf die Qualität achten Manche Katzen, die Baldrianspielzeug bekommen, schlecken mit ihrer rauen Zunge so lange daran, bis sich etwas vom Spielzeug löst oder beißen sogar darauf herum. Doch so könnte Deine Fellnase Kleinteile oder Stoffe zu sich nehmen, die schädlich für sie…

Bildergalerien

Gut gerüstet für den Notfall 

1. Pinzette Mit der Pinzette lassen sich Zecken, Ungeziefer, Dornen und andere kleine Dinge vorsichtig aus dem Fell und aus geschundenen Hundepfoten entfernen. 2. Zeckenzange /-karte Klar, dass die Zeckenkarte immer dabei sein muss. Jeder Hund streift gern durchs Gebüsch und schnell…

Bildergalerien

Das braucht der Hund zum glücklich sein 

Aufmerksamkeit Das Wichtigste für Deinen Hund ist Deine Aufmerksamkeit. Er freut sich, wenn Du ihm einen Blick schenkst und er schnappt über vor Freude, wenn Du nach Hause kommst und ihn ausgiebig begrüßt. Deine Aufmerksamkeit ist für ihn viel, viel wichtiger als…

Bildergalerien

Indoor-Spaß für Deinen Hund 

Einfaches Suchspiel Gerade Hunde wie der Beagle, die gerne Fährten erschnüffeln oder Wild aufstöbern, haben Spaß an Suchspielen. Die einfachste Variante ist ein Karton, den Du mit reichlich zerknülltem Papier füllst. Dazwischen verteilst Du eine Handvoll Leckerlis, die Dein Vierbeiner jetzt suchen…

Bildergalerien

Anzeichen für eine gestresste Katze 

Verändertes Putzverhalten Gestresste Katzen können einen extremen „Putzzwang“ entwickeln, bei dem sie sich krankhaft schlecken und säubern. Aber auch das genaue Gegenteil kann vorkommen: Dein Stubentiger putzt sich gar nicht mehr, das Fell ist schuppig oder fettig. Egal welches der beiden Extreme…

 

 

HUNDE – UNSERE LIEBSTEN HAUSTIERE

Wusstest Du, dass es auf der ganzen Welt etwa 500 Millionen Hunde gibt, die als Haustiere gehalten werden? So unterschiedlich die Menschen in anderen Ländern sind, so verschieden ist auch ihre Einstellung zur Hundehaltung. Wir möchten Dir zeigen, wie Du mit Deinem Hund ein harmonisches Leben führen kannst, indem ihr ein tolles Team werdet.

Egal ob kleine Hundemittelgroße Hunde oder große Hunde, egal ob verschmust oder sportlich, Dein Hund ist nicht nur Dein bester Freund, sondern auch ein Familienmitglied. Deshalb verdient er die richtige PflegeHundeernährungHundeerziehung und Fürsorge. Ganz egal worum es geht, wir recherchieren für Dich alle wichtigen Themen rund um die Hundehaltung und halten Dich immer auf dem neuesten Stand.

HUNDE RICHTIG ERNÄHREN

Zu einer artgerechten Haltung gehört auch das richtige Hundefutter. Da der Hund vom Wolf abstammt und dieser bekanntlich ein Fleischfresser ist, sollte das Hundefutter für Deinen Vierbeiner einen möglichst hohen Anteil an Fleisch haben. Künstliche Zusätze oder Zucker haben im Hundefutter nichts verloren. Die richtige Ernährung für Hunde sorgt dafür, dass Deine Fellnase lange gesund bleibt.

Aber auch die Pflege darf nicht zu kurz kommen, denn je nach Beschaffenheit des Fells braucht Dein Hund intensive Pflege. Regelmäßiges Bürsten, Entwirren und Schneiden ist sehr wichtig. Ohren, Zähne, Krallen und Augen sollten ebenfalls regelmäßig geprüft und nach Bedarf gesäubert oder gekürzt werden.

WAS HUNDE SONST NOCH BRAUCHEN

Gutes Futter, ausreichend Pflege und viel Auslauf sind sehr wichtig. Dennoch möchte Dein Hund auch gut schlafen und viel spielen. Achte deshalb auf den richtigen Schlafplatz für Deinen Hund. Möchte er nah bei Dir sein? Dann stelle sein Bettchen in Dein Schlafzimmer. Möchtest Du das nicht, dann solltest Du Deinen Hund schon im Welpenalter daran gewöhnen nicht bei Dir zu schlafen.

Beim Hundespielzeug solltest Du auf eine gute Qualität achten. Alte Stofftiere eigenen sich nicht unbedingt für Deinen Hund, denn er könnte Teile davon verschlucken oder das Füllmaterial fressen. Lasse Dich beim Kauf besser im Fachhandel beraten.

Du bist gerne mit Deinem Hund unterwegs oder machst gerne Urlaub dem Hund? Nicht nur für eure Spaziergänge brauchst Du geeignete Ausrüstung, auch für Reisen mit Deinem Hund gibt es einige Dinge, die unbedingt mitmüssen. Neben einer geeigneten Box für Flug- und Autoreisen, brauchst Du auch eine Reiseapotheke für Hunde, vielleicht einen Maulkorb und den Impfpass.